Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir personenbezogene Daten bei der Nutzung unserer Websites verarbeiten.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dabei kann es sich um Daten handeln, die auf Sie persönlich beziehbar sind, zum Beispiel Namen, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

2. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle gemäß Artikel 4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die G-TEKT Deutschland GmbH, Walter-Gropius-Str.23, 80807 München, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

3. Welche Daten erfassen wir?

Unsere Website dient in erster Linie der informatorischen Nutzung. Interessierte Nutzer können sich über unser Unternehmen und unsere Produkte und Leistungen informieren. Die von uns erhobenen Daten und Informationen lassen sich in folgende Kategorien einteilen:

Automatisch erhobene Daten: Wenn Sie unsere Website aufrufen und nutzen, erheben wir automatisch Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über die von Ihnen genutzte Technologie und Informationen, wie Sie diese und unsere Website nutzen.

Protokolldateien und Geräteinformationen: Protokolldateien umfassen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt. Diese Protokolldateien enthalten Informationen zu

  • Ihrer IP-Adresse
  • dem Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • der angeforderten URL (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • der jeweils übertragenen Datenmenge
  • der Website, von der die Anforderung kommt (Referrer-URL)
  • dem Browser-Typ und der Browser-Spracheinstellung

Cookies: Wir nutzen Cookies und gestatten außerdem ausgewählten Partnerunternehmen die Platzierung von Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die Ihr Browser automatisch im Arbeitsspeicher Ihres Computers ablegt. In Cookies sind unterschiedli-che Daten enthalten, wie etwa Informationen zu den aufgerufenen Seiten, der Häufigkeit von Seitenaufrufen und den von Ihnen vorgenommen Aktionen auf unserer Website. Diese Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, so dass eine Zuordnung der Daten zu einem bestimmten Nutzer nicht mehr möglich ist. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir nutzen und wie wir diese Technologien einsetzen, können Sie unserer Cookie-Richtlinie entnehmen.

Von Ihnen übermittelte Daten und Informationen: Wenn Sie mit uns mit allgemeinen Fragen zu unserem Unternehmen und zu unseren Produkten Kontakt aufnehmen oder uns bei technischen Problemen mit Produkten schreiben, werden wir Ihre mit der Anfrage übermittelten personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten. Zur Kontaktaufnahme wählen Sie bitte einen der unter der Rubrik „Kontakt“ aufgeführten Kommunikationswege. Welche Information und Daten Sie uns im Rahmen Ihrer Kommunikation mitteilen, ist Ihnen überlassen. Allerdings behalten wir uns vor, Ihre Anfrage ohne bestimmte Mindestangaben zu Ihrer Identität nicht zu beantworten. Ggf. werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen und weitere Daten und Informationen abfragen.

4. Wie nutzen wir die von Ihnen erhobenen Daten? Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Nutzung?

Wir nutzen, speichern und verarbeiten Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie, zu den folgenden Zwecken und aufgrund der folgenden Rechtsgrundlage:

Bereitstellung, Verbesserung, Weiterentwicklung und Sicherheit der Website: Die von Ihnen automatisch erhobenen Protokolldateien nutzen wir, um Ihnen überhaupt erst die Website einschließlich ihrer Funktionalitäten bereitzustellen. Zudem verwenden wir diese Informationen und Daten, um unsere Website zu optimieren und die Sicherheit unserer IT Systeme zu gewährleisten. Zu diesem Zweck muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Dem Zweck Ihnen mehr Funktionalitäten und Erweiterungen innerhalb der Website anzubieten, die-nen auch die von uns bzw. von unseren Partnerunternehmen platzierten Cookies.

Wir nutzen Protokolldateien und Cookies im Rahmen unseres berechtigten Interesses an der Verfüg-barkeit und kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie der Darstellung unserer Website. Rechtsgrund-lage der Nutzung der Protokolldateien ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kommunikation: Die Daten, die Sie wir von Ihnen abfragen oder die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage mitteilen, wenn Sie uns kontaktieren, verwenden wir, um Ihre Anfrage zügig und bestmöglich beantworten zu können.

Die Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Kommunikation mit Ihnen entspricht unserem berechtigten Interesse nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit es sich um eine konkrete Anfragen zu unseren Produkten handelt, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten zur Vertragsdurchführung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihren Antrag gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5. Werden die Daten und Informationen über mich mit anderen geteilt?

Zur Anzeige unseres Standortes und um Ihnen eine Routenplanung zu ermöglichen ist in unseren Websites Kartenmaterial von Google Maps eingebunden. Wenn Sie eine Seite unserer Websites auf-rufen, die Kartenmaterial von Google Maps enthält, wird Google Daten über Ihre Nutzung der Maps-Funktionen erheben, verarbeiten und nutzen. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutz-center auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie unter https://support.google.com/accounts/topic/7188671?hl=de&ref_topic=3382254.

6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten nur solange, wie es für die Erfüllung des jewei-ligen Zwecks, für den Sie uns Ihre Daten übermittelt haben, oder für die Einhaltung gesetzlicher Be-stimmungen erforderlich ist.

Im Falle der von Protokolldateien, die wir zur Bereitstellung unserer Websites nutzen ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Protokolldateien zu Sicherheitszwecken und als Vorkehrung gegen Angriffe auf unsere Websites werden spätestens nach 7 Tagen automatisiert gelöscht. Die Speicherdauer von Cookies variiert und hängt von dem verwendeten Dienst ab. Sie kann von 24 Stunden bis hin zu 20 Jahre reichen.

7. Welche Rechte habe ich?

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung haben Sie das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Über-tragbarkeit und auf Löschung Ihrer Daten.

Soweit wir Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten haben Sie ein Widerspruchs-recht. Dies gilt jedoch nicht im Zusammenhang mit der Nutzung von Logfiles, die für den Betrieb der Website zwingend erforderlich sind.

Ihr Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde: Unbeschadet der dargestellten Rechte steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

8. Kontakt

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

G-TEKT Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Str.23
80807 München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!